Brand-, Blitz- und Überspannungsschutz

Das ABC der Rettungswege

Eine einwandfreie Benutzung von Rettungswegen ist essentiell, um im Notfall schnell handeln zu können. Damit dies gewährleistet werden kann, ist Achtsamkeit bei der Errichtung und der Instandhaltung von Gebäuden, aber auch bei einer Nutzungsänderung, unerlässlich. Dabei sind folgende Fragen von großer Bedeutung:

Welche Rettungswege sind möglich? Können Fenster mit dem Gerät der Feuerwehr erreicht werden? Sind die Fenster groß genug? Welche Bedingungen benötigt die Feuerwehr für ihre Arbeit?

Lernen Sie in unserem Online-Seminar anhand der Musterbauordnung praxisnah die Grundlagen für funktionierende Rettungswege und entdecken Sie die häufigsten Fehler, um eben diese zu vermeiden.

 

Das Online-Seminar findet live statt und bietet Ihnen die Gelegenheit, Fragen zu stellen und mit dem Referenten oder dem Moderator zu interagieren.

 

2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten bzw. 1,5 Zeitstunden gemäß IDD

 

Hinweis: Zur intensiveren Auseinandersetzung mit diesem Themenfeld bietet das VdS-Bildungszentrum auch praxisnahe Präsenzlehrgänge für Planersteller, Genehmigungsbehörden und sonstige Interessierte an. Der fünftägige Lehrgang „Professionelles Erstellen von Feuerwehrplänen“ umfasst unter anderem zwei Begehungen sowie eine schriftliche und eine mündliche Abschlussprüfung zur Erlangung der Sachkunde nach DIN 14095.

In einem zweitägigen Lehrgang "Flucht- und Rettungspläne" werden die zur Erstellung und Aktualisierung erforderlichen Inhalte nach DIN ISO 23601, ASR A1.3 und ASR A2.3 vermittelt.

 

Zielgruppen:

Personen, die als Planersteller, Mitarbeiter von Genehmigungsbehörden, Brandschutzbeauftragte aus Unternehmen aller Branchen und Institutionen, Brandschutzmanager, Sicherheitsbeauftragte, externe Brandschutzbeauftragte das Gesamtsystem der Rettungswege betrachten.

Geeignet als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte gemäß dem gemeinsamen deutschen Richtlinienwerk von vfdb, DGUV und VdS, sowie als Weiterbildungsmaßnahme für Versicherungsmitarbeiter nach der „EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)“.

 

Hinweise:

Eine Teilnahmebestätigung kann nach dem Webinar heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Bitte beachten Sie die technischen Anforderungen für eine erfolgreiche Webinar-Teilnahme. Diese finden Sie hier: vds.de/transfer/Webinare-technische_Anforderungen_VdS.pdf

 

Inhalt:

 

  • Baugenehmigung

  • Unterscheidung 1. und 2. Rettungsweg

  • Treppen

  • Fenster

  • Leitern der Feuerwehr

  • Aufstellflächen für die Feuerwehr

  • Abschlussdiskussion und Feedback

 

Beginn & Ende:

Das Online-Seminar findet am Veranstaltungstag von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr statt.

 



Datum Ort Nr.
16.12.2020 - 16.12.2020 Online

Preis:

98

EUR

 

zzgl. MwSt.