Brand-, Blitz- und Überspannungsschutz

Grundlagen des Brandschutzes

Brandschutz ist ein lebendiges und spannendes Thema. Dieser abwechslungsreiche Praxislehrgang mit einem Experimentalvortrag, einer Löschübung sowie vielen Beispielen mit Schadenbildern führt in das Thema ein und bildet die Basis für die Beurteilung brandschutzrelevanter Zusammenhänge.

Bau- und Arbeitsrecht verpflichten zur Einhaltung entsprechender Sicherheitsbestimmungen. Auch für den Schutz der wirtschaftlichen Existenz von Unternehmen sind Brandschutzmaßnahmen unverzichtbar – oft führen schon einfache Maßnahmen zu erheblichen Verbesserungen. Vor allem sind Kenntnisse der häufigsten Brandgefahren notwendig, um Strategien zu ihrer Vermeidung entwickeln zu können.

Der Lehrgang vermittelt  praktische Hinweise für den betrieblichen Alltag und geht folgenden Fragen nach: Was passiert bei einem Brand? Wie kann man Risiken minimieren? Was sind die wesentlichen Regelungen im Brandschutz? Wie werden Entstehungsbrände bekämpft?

25,5 Unterrichtseinheiten bzw. 19,1 Zeitstunden nach IDD

 

Gesetzliche Regelungen im Brandschutz

Experimentalvortrag: Verbrennungs- und Löschvorgang

Schadenfälle

Brandschutz aus Sicht der Behörden und der Versicherer

Grundlagen des betrieblichen Brandschutzes

Besichtigung von Brandschutz-Demonstrationsanlagen

Betriebliche Brandschutzpraxis

Interne Brandschutzbegehungen, Planung und Durchführung

Sofortmaßnahmen im Brandfall

Löschmittel, Löschgerate und Löschtechnik

Praktische Löschübung

 

 



Datum Ort Nr.
14.10.2024 - 16.10.2024 Köln

Preis:

1595

EUR