Sicherheitstechnik

Perimeterüberwachungssysteme

Den Seminarteilnehmern werden neben der Beschreibung der technischen Komponenten die für Errichterfirmen wichtigen Bereiche Planung, Projektierung, Installation, Inbetriebnahme und Instandhaltung von Freigeländeüberwachungsanlagen erläutert.

 

Alle Seminarteilnehmer können am Ende der Veranstaltung auf freiwilliger Basis eine Prüfung ablegen. Bei Bestehen wird eine Fachkompetenz-Urkunde ausgestellt. BHE-Mitglieder können somit eine der Voraussetzungen für die Auszeichnung „BHE-zertifizierter Fachbetrieb Freigeländeüberwachungsanlagen“ erfüllen.

 

Das Seminar wendet sich primär an Personen, die bereits über Grundlagenkenntnisse bzw. Berufserfahrung in der Freigeländeüberwachung verfügen und ihr Wissen intensivieren bzw. auffrischen wollen. Im Rahmen der Veranstaltung werden alle für die Thematik relevanten Inhalte angesprochen und vertieft.

 

 Hinweis: Für Neu- und Quereinsteiger im Bereich der Freigeländeüberwachung findet regelmäßig eine Webinar-Veranstaltung, in der wichtige Grundlagenkenntnisse vermittelt werden, statt.