Führung / Management Marketing

Sicherheitsrisiko Logistik

 

 

Ungeniert nutzen Betrüger das Internet. Mit erfundenen oder gefälschten Identitäten und Konzessionen versuchen Betrüger, über Frachtbörsen als seriöse Anbieter aufzutreten.

Aber nicht nur auf diesem Weg nutzen die Täter die neuen Möglichkeiten: Sie nutzen Sicherheitslücken, entdecken unsicher verschlüsselte Daten, hacken sich in die oft mangelhaft passwortgeschützten Rechner der Betriebe ein und erfahren so Interna, die ihnen beim kriminellen Handwerk helfen. Selbst wenn Banden, die Überfälle planen, keine eigenen Cyberfachleute haben: Das Geschäft mit gestohlenen Daten boomt auf dem Schwarzmarkt.

 

Nicht zu unterschätzen: Insider Tipps! Ein Albtraum, selbst dann, wenn der Einbruch ins hauseigene Netzwerk rechtzeitig auffällt, denn alles muss neu in Planung gehen. Produktionsstillstand durch Lieferengpässe, Imageverlust und selbst Firmeninsolvenzen sind die Folgen.

 

Die Teilnehmer sind nach dem Seminar in der Lage, Gefahren in der Logistik und der Digitalisierung der Logistik besser abzuschätzen, den Schutz Ihrer firmeneigenen Logistik besser zu gestalten, Sensibilisierungstrainings interessanter aufzubauen und vor allem Kompetenz zu demonstrieren.



Datum Ort Nr.
26.05.2020 - 26.05.2020 München

Kosten Mitglieder Euro 420, Nicht-Mitglieder Euro 550