Sonstiges

SiGeKo Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination gemäß BaustellV RAB 30 Anlage B

Die Aufgaben des Koordinators ergeben sich aus den allgemeinen Grundsätzen nach § 4 Arbeitsschutzgesetz bei der Planung der Ausführung.

Er stellt sicherheits- und gesundheitsschutzrelevante Wechselwirkungen zwischen den Arbeiten der einzelnen Gewerke auf der Baustelle und anderen betrieblichen Tätigkeiten oder Einflüssen auf oder in der Nähe der Baustelle fest. Beratend kann er auf die Planung bleibender sicherheitstechnischer Einrichtungen einwirken und die sichere und gesundheitsgerechte Durchführung unterstützen.

Schulungszeiten: 2x2 Tage als Block: 8.00 bis 16:00 Uhr

Kosten

952,00 Euro (inkl. der gesetzlichen MwSt.),
inkl. Seminarunterlagen



Datum Ort Nr.
05.09.2024 - 10.09.2024 Ruhrorter Straße 47, 45478 Mülheim an der Ruhr 2

Preis:

952,00

EUR