Spezialisierung Sicherheitskräfte

Waffensachkunde - Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach § 7 Waffengesetz (WaffG)mit anschließen-der Sachkundeprüfung für Kurzwaffen und der zugehörenden Munition (4-Tagesseminar für Personen ohne Vorkenntnissen) Erkennen - Maßnahmen - Prävention, Faktoren für die Arbeitssicherheit

Um eine Waffenbesitzkarte (WBK) beantragen zu können, was mit Voraussetzung zum Erwerb und Besitz einer Kurzwaffe und den Kauf der entsprechenden Munition ist, muss vom Bedarfsträger die Sachkunde im Umgang mit Kurzwaffenund der zugehörigen Munition in Form einer Prüfung erbracht werden. Im theoretischen Teil des Lehrgangs sowie im Praxisteil, beim Handhabungs- und Schießtraining, werden durch fachkompetente und in der Ausbildung erfahrene Trainer die umfangreichen Kenntnisse und Fertigkeiten für das Bestehen der Sachkundeprüfung nach § 7 WaffG vermittelt. Die an den Unterricht und dem Praxistraining unmittelbar anschließende Abnahme der Waffensachkundeprüfung (schriftlicher Test, sichere Waffenhandhabung und Schießprüfung) erfolgt durch eine Prüfungskommission des BVSW.

 



https://www.bvsw.de/

info@bvsw.de

Datum Ort Nr.
24.06.2019 - 27.06.2019 München
07.10.2019 - 10.10.2019

Preis:

Mitglieder 580 Euro, Nichtmitglieder 750 Euro

EUR

 

Lehrmaterial/Handouts im Preis enthalten