Führung / Management Marketing

Webinar: Stundenverrechnungssätze richtig kalkulieren

Zielsetzung

 

Der Stundenverrechnungssatz ist eine der wichtigsten Kalkulationsgrößen im Handwerk. Es ist der Preis, der dem Kunden pro Arbeitsstunde in Rechnung gestellt wird. Aufgrund seiner Bedeutung für die Deckung von Kosten, Aufwendungen und Belastungen des Handwerkers, ist er sorgfältig zu ermitteln und regelmäßig zu überprüfen.


Im vorliegenden Webinar lernen die Teilnehmer, welche Vorüberlegungen und welche Basisdaten benötigt werden. Es wird aufgezeigt, welche Beziehung zwischen dem Materialaufschlag und dem Stundensatz besteht und warum die Wertschöpfung eine der wichtigsten Größen im Betrieb ist. Schritt für Schritt werden Sie zum Ergebnis geführt, das Sie dann mit Hilfe eines Skriptes für den eigenen Betrieb nachvollziehen können.

Das Resultat dieser Arbeit ist eine komplette Rentabilitätsplanung für Ihren Betrieb.

 

 

 

Zielgruppe

 

Die Veranstaltung wendet sich an Geschäftsführer und leitende Angestellte mit kaufmännischen Aufgaben.

 

 

 

Ablauf

 

Freitag, 07.10.2022

 

8.00 Uhr Beginn

 

 

 

  • Ermittlung der notwendigen Basisdaten
  • Treffen wichtiger Annahmen (z.B. Kostensteigerung, geplanter Gewinn, Material-Deckungsbeitrag, zukünftige Kapazität)
  • Berechnung wichtiger Kennzahlen für die Kalkulation (notwendige Wertschöpfung, erzielbarer Material-Deckungsbeitrag, notwendiger Stundensatz)
  • Ermittlung von Planwerten für das kommende Jahr (Umsatz, Wertschöpfung und Gewinn)

 

10.00 Uhr Veranstaltungsende

 

 

 




Preis:

175,10

EUR

 

Für Mitglieder gibt es einen vergünstigten Preis.